GEMEINSAM FÜR ANDERE

Wir spenden eine Tonne Obst und Gemüse – Sie Ihre Obstkorb-Lieferung!

Liebe Kunden,
die Hamburger Tafel e.V. verzeichnet einen immer größeren Zuwachs
an hilfebedürftigen Menschen in unserer Stadt.

Obstkorb-Hamburg möchte gemeinsam mit Ihrer Unterstützung
den notleidenden Mitbürgern die Weihnachtsteller füllen!

In der Zeit vom 23.12.2022 bis 08.01.2023 machen wir Betriebsferien.

Die üblichen Obstlieferungen in Ihrem Haus können jedoch für die
KW 52.2022 und/oder KW 01.2023 an die
Hamburger Tafel e.V. gespendet werden.

Und so sind Sie dabei:

1. Angabe Ihrer Kundennummer
2. Anklicken des zu spendenden Obst-Volumens (einfach oder doppelt) 
3. Angabe eines Ansprechpartner
4. Angabe einer Mailadresse (ggf. zur autom. Bestätigung.)
5. Das Kontaktformular bis spätestens 9.Dezember 2022 ausfüllen oder eine E-Mail für Ihre Obstspende an charity@obstkorb-hamburg.de senden.

Ich möchte spenden:

Eine gesonderte Spendenbescheinigung wird von der Hamburger Tafel e.V. nicht erstellt, da Ihnen die gespendete(n) Lieferwoche(n) in Ihrer Monatsrechnung aufgelistet wird (werden) und die Obstlieferung(en) als freiwillige soziale Leistung bereits einen Steuererlass bewirken.

Ich werde persönlich sowohl in der Weihnachts- als auch in der Silvester-/ Neujahrswoche nach Absprache mit der Hamburger Tafel das benötigte Obst und Gemüse in der von unseren Kunden angegebenen Menge ausliefern.

Zusätzlich erbringe und spende ich selbst eine Tonne frische Lebensmittel (Obst, Gemüse und Südfrüchte- nach Rücksprache und Bedarf der Hamburger Tafel e.V.) aus meinem eigenen Unternehmen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung auch im Namen aller Mitbürger und Freunde der Hamburger Tafel e.V.

Herzlichst, Ihr Matthias Klinck
und das gesamte Team von Obstkorb Hamburg

Häufige Fragen (FAQ):

Eine gesonderte Spendenbescheinigung wird weder von uns noch von der Hamburger Tafel e.V. erstellt, da Ihnen die gespendete(n) Lieferwoche(n) in Ihrer Monatsrechnung (Dezember 2022) aufgelistet wird (werden) und die Obstlieferung(en) als freiwillige soziale Leistung bereits einen Steuererlass bewirken.

Für Ihre Spende in der 52. Kalenderwoche 2022 erstellen wir einen Lieferschein in Ihrem Kundenkonto datiert auf den 23.12.2022. Für die Spende im neuen Jahr (KW 01.2023) erstellen wir einen Lieferschein in Ihrem Kundenkonto datiert auf den 28.12.2022, da der Großteil Ihrer Spende aus der ersten Kalenderwoche 2023 bereits im Dezember 2022 ausgeliefert wird.

Die gespendeten Lieferungen erhalten zusätzlich den Vermerk – Spendenaktion – Hamburger Tafel e.V. in dem Lieferschein. Beide Spenden werden mit der Dezember-Rechnung 2022 an Sie berechnet.

Ich werde persönlich sowohl in der Weihnachts- als auch in der Silvester-/ Neujahrswoche nach Absprache mit der Hamburger Tafel e.V. das benötigte Obst und Gemüse in der von unseren Kunden angegebenen Menge ausliefern.

Zusätzlich erbringe und spende ich selbst eine Tonne frische Lebensmittel (Obst, Gemüse und Südfrüchte- nach Rücksprache und Bedarf der Hamburger Tafel e.V.) aus meinem eigenen Unternehmen.

Ja, zusätzlich zu Ihren Spenden, liefere ich selbst 1.000 Kg frische Lebensmittel aus meinem eigenen Unternehmen.

Nach Rücksprache mit der Hamburger Tafel e.V. wird die Spende dem tatsächlichen Bedarf der Hilfsbedürftigen angepasst und somit eine Mischung aus frischem Obst, Gemüse und Südfrüchten zusammengestellt.

Es wird kein dekorierter Obstkorb zur Tafel gebracht.

Ja, dann benötigen wir eine schriftlichen Auftrag an charity@obstkorbhamburg.de unter Angabe Ihrer gewünschten Spende. Hier könnten Sie Ihr übliches Auftragsvolumen aufstocken oder reduzieren (z.B. … bitte liefern Sie an die Hamburg Tafel e.V. auf unsere Rechnung anstatt 1 x M-Korb Premium – 2 x M-Korb Premium)

Leider nein.

Diese Charity-Aktion ist exklusiv für unsere Kunden möglich. Die Hamburger Tafel e.V. und alle hilfsbedürftigen Hamburger freuen sich aber natürlich über jede weitere Spende von Ihnen.